Bei immer komplexer werdenden Betriebsstrukturen werden oftmals dieselben Fehler gemacht. Inhouse-Outsourcing bedeutet für Sie keine hohen Personalkosten, da wir leistungsbezogen arbeiten und Ihre Kapazitäten in der Fertigung um bis zu 20 % gegenüber Stammpersonal erhöhen werden, und das bei geringeren Kosten. Somit sind Sie flexibler in der Auftragsannahme und können Ihre Kapazitäten gegenüber Mitbewerbern deutlich erhöhen und Termine effizienter einhalten.

Durch Inhouse-Outsourcing wird der ganze Prozessablauf von Ihren Qualitätsingenieuren überwacht, da wir in Ihrem Haus tätig sind. Somit haben Sie in Ihrer Produktion keinen Qualitätsverlust, viel eher einen Gewinn, da wir uns um den Rest kümmern.

  • Werkverträge bedeutet aber auch, Ihre Fixkosten nach Bedarf „Just in Time” und „on Demand” zu flexibilisieren.
  • Inhouse-Outsourcing, Flexibilisierung Ihrer Fixkosten und Aufbau einer leistungsbezogenen Abwicklung in Ihrem Haus.

Wenn aus Platzgründen eine Zusammenarbeit nicht in Ihrem Werk vorgenommen werden kann, ist das kein großes Problem, dann Outsourcen wir den Betriebsbereich einfach in unsere Industriehallen  und sorgen so für einen reibungslosen Prozessablauf in Ihrem Unternehmen. Hier liegen Ihre Vorteile klar im Fokus, Ihre Ersparnisse sind unser gemeinsamer Gewinn.

Bei Fragen würden wir einen Gesprächstermin mit Ihnen vereinbaren, um Ihnen die Möglichkeiten zu nennen die wir bereits mit anderen Unternehmen umgesetzt haben.